Mitmachen im Aktions-Kreis

Wer macht mit im Aktions-Kreis?
Im Aktions-Kreis sind Menschen mit Behinderung und die Projekt-Koordinatorinnen Kerstin Schreyer und Hilke Bugaj. Es können auch gerne Familienmitglieder von Menschen mit Behinderung kommen. Zum Beispiel Mama, Papa oder Geschwister.

Was macht der Aktions-Kreis?
Der Aktions-Kreis hat verschiedene Fach-Gruppen. Zum Beispiel gibt es die Fach-Gruppen „Zeitung“, „Internet“, „Regionale Ideenkonferenz“ und viele mehr. Jedes Mitglied kann sich eine Fach-Gruppe aussuchen.

Alle Mitglieder im Aktions-Kreis entscheiden zusammen. Jeder kann seine Meinung sagen. Jeder hat das gleiche Stimmrecht. Gemeinsam werden die nächsten Schritte entschieden.

Wie oft treffen wir uns?
Wir treffen uns regelmäßig mit der Fach-Gruppe. Zum Beispiel einmal pro Monat. Zum Beispiel trifft sich die Fach-Gruppe „Zeitung“, wenn wir gemeinsam einen Artikel für das Haller Tagblatt schreiben wollen.
Alle Mitglieder der Fach-Gruppen treffen sich 2x pro Jahr. Bei diesen Treffen findet ein Austausch der einzelnen Fach-Gruppen statt.

Wie werden Sie eingeladen?
Frau Schreyer oder Frau Bugaj schreiben Ihnen einen Brief. In dem Brief steht der genaue Ort und Zeitpunkt des Treffens.

Wollen Sie in einer Fach-Gruppe mitmachen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie!

Gruppe von MenschenMenschengruppe

Kreis_web   netzwerk_web

Kalender  Brief